Skip to main content

Willkommen auf Kalendarium24.de!

Home Haunting zu Halloween – das eigene Spukschloss

Home Haunting zu Halloween ist der neueste Trend aus den USA. Verwandeln Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung ist ein Spukschloss. Halloween kann kommen.

Von der Idee zur Umsetzung – Home Haunting setzt sich durch

Wem das einfache Kostümieren oder das Aufstellen von Kürbissen zu Halloween nicht mehr ausreicht, der geht einfach noch einen Schritt weiter. Die Rede ist vom sogenannten Home Haunting . Verwandeln Sie für kurze Zeit Ihre Wohnung oder Ihr Haus in ein wirkliches Spukschloss. Natürlich kommt dieser neue Trend aus den USA, in der Halloween in einem wesentlich größeren Rahmen gefeiert wird.

So entstehen zu Halloween überall gruselige Spukschlösser , die teilweise so aufwendig gestaltet sind, dass sie sogar viele Menschen anlocken oder vereinzelt auch in den Medien Erwähnung finden. Was längst in den USA vielerorts üblich ist, schwappt nun auch zu uns herüber.

Die erste Idee – Die eigenen vier Wände werden zum Spukschloss

Dabei qualifiziert sich Ihr Domizil nicht durch eine einfache Dekoration zum Home Haunting. Hier sind vielmehr aufwendige Effekte und Gags gefordert, die sich nicht nur auf das Äußere des Hauses beschränken. Fans gestalten teilweise ganze Bereiche Ihrer eigenen vier Wände zu einem Spukschloss. Hier wird schon im Vorfeld gebastelt und gebaut, damit dann endlich zu Halloween das perfekte „Schloss des Grauens“ entsteht.

Wer selbst ein Home Haunting zu Halloween veranstalten will, muss einige Dinge bereits einige Wochen vor dem eigentlichen Termin planen. Zunächst benötigen Sie natürlich die geeigneten Räumlichkeiten, wobei auch in der kleinsten Hütte ein Spukhaus entstehen kann. Dabei steht am Anfang natürlich die eigentliche Idee, die sich dann durch Ihr gesamtes Spukschloss ziehen sollte. Ideen wären beispielsweise das verwunschene Hotel, das verhexte Schloss,  das verfluchte Irrenhaus, die tödliche Grabstätte oder der Klassiker: das Spukschloss. Lassen Sie einfacher Ihrer Fantasie freien Lauf.

Home Haunting zu Halloween – Das eigene Halloween Projekt

Zudem sollten Sie natürlich auch dafür sorgen, dass Ihr Home Haunting zu Halloween auch besucht wird. Daher sollte Sie zum 31. Oktober eine große Fete feiern oder zumindest kleine Führungen durch Ihr Domizil veranstalten. In den USA gibt es einzelne Projekte, die sogar auf einer eigenen Website der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Bei einer Party sollten Sie zumindest den geladenen Gästen das anstehende Motto mitteilen, damit die Besucher in der passenden Kostümierung auftauchen.

Ähnlich wie bei einem Film sollten Sie einen vorbestimmten Ablauf zu den einzelnen Attraktionen vorbestimmen. Darüber hinaus sollten Sie für mögliche Aktionen auch weitere Helfer, sogenannte Actors mit einbinden, die für den direkten Grusel vor Ort sorgen, ähnlich wie in einer Geisterbahn.

Das eigentliche Problem ist natürlich die konkrete Umsetzung Ihrer Ideen. Hier müssen Sie selbst entscheiden, welchen Aufwand Sie gerne treiben möchten. Dies ist auch abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit und dem Etat, den Sie bereit sind, zu investieren. Auch mit einem kleinen Etat und viel Fantasie lassen sich beeindruckende Ideen realisieren. Natürlich können Sie auch Nebelmaschinen , Lichtshows , Lichtschranken und professionelle Schausteller einsetzen, sofern es Ihr Etat erlaubt.

Das passende Zubehör zu Halloween / Home Haunting




Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*