Skip to main content

Willkommen auf Kalendarium24.de!

Wann ist Muttertag?

Wann ist Muttertag? Jedes Jahr vergesse ich den Termin. Ich renne einen Tag davor hektisch umher und komme dann zu Muttertag doch wieder nur mit dem obligatorischen Blumenstrauß.
Alle Jahr wiederholt sich diese Schauspiel. Wenige Tage vor Muttertag irren viele Menschen durch die Kaufhäuser und Einkaufspassagen, um zu Muttertag doch noch ein passendes Geschenk zu finden. Am Ende wird es dann doch wieder nur ein Blumenstrauß vom Blumenhändler um die Ecke. Dabei ist es so einfach ein persönliches Geschenk zum nächsten Muttertag zu finden. Wer sich ein paar Gedanken macht, wird sicherlich in diesem Jahr das perfekte Geschenk finden.

Muttertag – Mothers Friendships Day – Schon die Griechen hatten die Idee

Das Ergebnis ist immer das Gleiche. Aufgescheucht von den Meldungen in den Medien renne ich kurz vor Muttertag durch die Geschäfte, um dieses Jahr endlich eine einmalige Idee zu Muttertag zu präsentieren. Doch in den meisten Fällen ohne Erfolg, denn zu viele Gleichgesinnte sind ebenfalls mit diesem Gedanken unterwegs. Meist treffen sich genau diese Menschen dann zu später Stunde beim nächstliegenden Blumenladen und kaufen hektisch die letzten Blumensträuße auf, um zu Muttertag nicht mit leeren Händen dazustehen.

Dabei ist die Idee vom Muttertag nicht neu. Schon früh erkannte man weltweit die Leistungen der Mütter an und wollte ihnen daher einen eigenen Feiertag reservieren. Seit rund 100 Jahren fällt daher der Muttertag in vielen westlichen Ländern immer auf den zweiten Sonntag im Mai.

Schon im alten Griechenland huldigte man den Müttern der Götter durch ausgiebiges Feiern. Auch Heinrich III. in England und Napoleon widmeten der Mutter einen entsprechenden Feiertag. Doch die eigentliche Verbreitung des Muttertags erfuhr dieser erst im 20. Jahrhundert durch die Frauenbewegung in England und in den USA. Dabei taucht immer wieder der Name Ann Marie Reeves Jarvis auf, die bereits seit 1865 einen Tag für die Mutter (Mothers Friendships Day) zu etablieren versuchte. Auch wenn es auch noch eine Reihe weiterer Bestrebungen gab, gilt heute Ann Javis als die eigentliche Begründerin des heutigen Muttertags.

Der Ursprung des Muttertags – Ausgangspunkt: Frauenbewegung in England und USA

Den eigentlichen Termin, den zweiten Sonntag im Mai, wählte Javis anlässlich des Todestages ihrer eigenen Mutter. Hierzu verteilte sie nach der Erzählung nach 500 weiße Nelken in der eigenen Gemeinde. So verbreitete sich der Muttertag über die Jahre hinweg in viele Länder der Welt. In Deutschland griff der Deutsche Verband der Blumengeschäftsinhaber den Muttertag im Jahre 1922 für die eigene Werbung auf, dennoch ist der Verband, wie irrtümlich oft behauptet wird, nicht der eigentliche Urheber des Muttertags.

Besonders in den USA wird heute der Muttertag nur noch von Weihnachten bei den Ausgaben übertroffen und hat bei der Kommerzialisierung enorme Ausmaße angenommen. Hingegen ist Muttertag in den meisten europäischen Ländern nicht als gesetzlicher Feiertag anerkannt.

Heute werden die Blumen über das Internet geordert – Online Blumen bestellen

Nach Angaben des Bundesverbands der Informationswirtschaft BITKOM machen in Deutschland die Blumenhändler jedes Jahr über 300 Millionen Euro Umsatz mit Schnittblumen. Tendenz steigend. Besonders am Muttertag explodieren die Verkäufe von Blumensträußen, die dann kurzfristig per Post versandt werden. Dabei sollten Sie spätestens Ihre Online-Bestellung bis zum Freitag abschicken, damit die Blumen noch rechtzeitig ankommen. Einzelne Händler erlauben noch bis Samstagvormittag eine garantierte Lieferung. Hier sollten Sie unbedingt einen Blick auf die Lieferbedingungen werfen.

Die nächsten Termine: Muttertag

Damit Sie die nächsten Termine von Muttertag nicht versäumen, haben wir die nächsten Daten für Sie zusammengestellt.

2016: Sonntag, den 08.05.2016
2017: Sonntag, den 14.05.2017
2018: Sonntag, den 13.05.2018
2019: Sonntag, den 12.05.2019
2020: Sonntag, den 10.05.2020

Muttertag – Rückblick

2012: Sonntag, den 13.5.2012
2013: Sonntag, den 12.5.2013
2014: Sonntag, den 11.5.2014
2015: Sonntag, den 10.5.2015


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*