Skip to main content

Willkommen auf Kalendarium24.de!

Adventskalender für Kinder und Erwachsene selbst basteln

Ein Adventskalender für Kinder und Erwachsene muss nicht immer aus dem Supermarkt stammen. Überraschen Sie Ihre Liebsten doch mal mit einem selbst gebastelten Adventskalender.

Adventskalender selbst basteln – Advent, Advent – ein Lichtlein brennt

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen und das Weihnachtsfest rückt näher. Dabei sind bereits lange vor dem Fest die Supermärkte, Einkaufsparadiese und Kaufhäuser randvoll mit Adventskalendern. Jedes Jahr wächst anscheinend das Angebot. Fast jeder Hersteller von Spielzeug oder Süßigkeiten wirft in diesem Jahr seinen eigenen Adventskalender auf den vorweihnachtlichen Markt. Dabei verbergen sich in den meisten Fällen nur die üblichen Dinge hinter den 24 Türchen. Der einförmige Schokospaß, der Riegel in weihnachtlicher Verkleidung oder bekanntes Spielzeug mit einer kleinen Weihnachtsüberraschung. Zwar versprechen die Verpackungen den Beschenkten atemberaubende Geschenke, doch kann die farbenfrohe Verpackung das nicht halten, was sie verspricht. Die Ernüchterung kommt meist beim Öffnen der Türen.

Doch ein Adventskalender muss nicht immer mit den gleichen Inhalten aufwarten. Versuchen Sie es in diesem Jahr doch mal mit einem selbst zusammengestellten Adventskalender. Dabei eignet sich ein individueller Kalender nicht nur für die Jüngsten, auch für einen Partner ist solch ein Adventskalender bestens geeignet, um die vorweihnachtliche Stimmung Türchen für Türchen zu steigern.

Die Idee entscheidet über die Überraschung – 24 kleine, witzige Überraschungen

Natürlich ist diese Form des Adventskalenders deutlich arbeits- und zeitintensiver als der einfache Griff ins Regal im Supermarkt, doch dafür ist die Wirkung bei den Beschenkten ungleich größer. Ausgangspunkt ist natürlich die originelle Idee und die entsprechende Verpackung. Dabei muss sich hier den 24 Türchen nicht immer die Überraschung aus Schokolade verbergen. Hier sollten Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Hier einige Anregungen:

  • Sammeln Sie einfach 24 kleine, witzige Überraschungen, die Sie dann einfach in dem individuellen Adventskalender verstecken. Dabei bedarf es natürlich viel Zeit und Aufwand, um passende Geschenke zu finden. Dabei geht es bei diesem Kalender nicht unbedingt um kostspielige Dinge, sondern viel mehr um die Idee, die dahinter steckt.
  • Mittels eines Adventskalenders lässt sich natürlich auch ein größeres Geschenk bis Weihnachten Stück für Stück zusammenstellen. Beispielsweise können Sie so ein Schachspiel, bestimmte Sammlerstücke, kleine Parfümfläschchen zu einer Überraschung heranwachsen.
  • Gestalten Sie den nächsten Adventskalender einfach zu einem Rätsel. Hinter jeder Tür verbirgt sich ein Hinweis auf eine größere Überraschung, die dann am 24. Dezember gelüftet wird.
  • Zerlegen Sie ein persönliches Foto oder eine Abbildung von einem Geschenk in Form von Puzzleteilen. Der Beschenkte erhält so jeden Tag ein Puzzleteil, dass sich dann Heiligabend zu einem Gesamtbild zusammenfügt.

Unser Tipp: Natürlich können Sie auch 24 verschiedene Tee-Proben, Pralinen oder vergleichbare Dinge verwenden!

Die passende Verpackung für den Adventskalender – Geben Sie dem Kalender eine persönliche Note

Sicherlich fallen Ihnen noch weitere Ideen für den persönlichen Adventskalender ein. Doch ein Kalender ist erst perfekt mit der passenden Verpackung. Auch hier sollten Sie einfach neue Wege gehen. Es muss nicht immer die klassische, weihnachtliche Verpackung sein. Auch hier gibt es eine ganze Reihe von unterschiedlichen Anregungen:

  • Sammeln Sie 24 unterschiedlich große Päckchen, die Sie farblich entsprechend gestalten und anschließend auf ein Brett aufkleben oder einfach an einer Schnur aufhängen.
  • Besorgen Sie sich 24 kleine Säckchen, idealerweise in einem weihnachtlichen Outfit, die Sie einfach an eine gespannte Schnur befestigen und darin verstecken Sie die Überraschungen.
  • Sie können auch auf einem weihnachtlich geschmückten Tablett 24 verschieden große Gläser mit Schraubverschluss platzieren und diese entsprechend befüllen.
  • Für kleinere Geschenke eignen sich 24 unterschiedliche Streichholzschachteln, denen Sie abschließend noch ein weihnachtliches Layout verpassen.

Auch hier gibt es unzählige Ideen. Abschließend müssen Sie nur noch die 24 Zahlen auf den unterschiedlichen Verpackungen befestigen und fertig ist Ihr persönlicher Adventskalender. Hier komm es besonders darauf an, dass alle Bestandteile liebevoll zusammengestellt worden sind. So wird auch Ihr Adventskalender ein voller Erfolg.

Selbst Amazon hat die Idee des individuellen Adventskalenders aufgegriffen. So präsentiert der Online-Händler erstmals selbst einen Adventskalender zum Selbstbefüllen. Dieser kann dann mit Produkten aus dem Amazon-Angebot befüllt werden!

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*