Skip to main content

Willkommen auf Kalendarium24.de!

Langsam kehrt wieder der Herbst ein

Mit großen Schritten kehrt der Herbst ins Land. Die Tage werden wieder merklich kürzer und das Wetter zeigt sich im häufiger von seiner schlechten Seite. Blätter fallen – es wird kälter – der Herbst ist da – Gibt es noch einen goldenen Herbst?

herbstanfangMit großen Schritten kehrt der Herbst ins Land. Die ersten Blätter haben bereits ihre Farbe geändert oder sind bereits zu Boden gefallen. Die Tage werden wieder merklich kürzer und das Wetter zeigt sich immer häufiger von seiner schlechten Seite.

Auch wenn der meteologische Herbst bereits am 1. September Einzug hielt, wird einem doch erst Ende September wirklich bewusst, dass der Sommer endgültig ausgehaucht hat. Zumal dieses Jahr der Sommer wieder für zu wenig gutes Wetter gesorgt hat. Viel Regen sorgte zwar für ein sattes Grün in den sonst heißen Sommermonaten, aber wirkliche Sommerstimmung kam nur wenig auf.

Mit der Färbung der Blätter fällt auch die Temperatur. Vorbei ist die Zeit der T-Shirts, kurzen Hosen und luftigen Sommerkleider. Nun folgt wieder unaufhörlich die Zeit der dicken Jacken, Handschuhe und Stiefel. Zwar zeigen sich die ersten Herbsttage meist noch mit gemäßigten Temperaturen und warmen Sonnenstunden, doch dies wird wohl auch bald vorbei sein. Die ersten Herbststürme fegen über das Land und die Bäume verlieren zusehenst ihre Blätterpracht. An einigen schönen Herbsttagen können die Kinder ihre selbstgebauten Drachen noch steigen lassen. Der goldene Frühherbst wird jedoch rasch von den ersten Vorboten des Winters abgelöst.

Der Vorbote des Winters – Die Zeitumstellung bringt die frühe Dunkelheit

Schnell zeigt das Thermometer nur noch einstellige Werte an und bald fällt die Temperatur in den Nachtstunden wieder unter null. Die Heizung wird aus ihrem Winterschlaf gerissen und muss wieder für warme Räume sorgen. Der Herbst ist dann schon im vollen Gange.

Doch dies sind die ersten Vorboten. Richtig bewusst wird einem die drohende Winterzeit erst mit der Umstellung der Sommerzeit wieder auf die Normalzeit. Die Uhren werden wieder in unserem Lande um eine Stunde zurückgestellt, doch schlagartig ist es dann bereits in den frühen Abendstunden wieder dunkel. Auch in diesem Jahr wird auf die Winterzeit am letzten Sonntag im Oktober, dem 25. Oktober, umgestellt. Einen Tag vor Halloween ist dann der kalte Winter nicht mehr allzu fern.

Im November zeigt sich dann der Herbst meist von der schlechtesten Seite. Es ist kalt, nass und ungemütlich. Die Sonne zeigt sich dann meist nur selten und von kurzer Dauer. Wenn man auf einen Monat wirklich verzichten könnte, dann ist es der November. Nun sollten bereits die Winterreifen wieder aufgezogen sein, die sommerliche Kleidung ist längst gut verstaut und der erste Schnee ist vielerorts bereits gefallen.

Ende November neigt sich dann auch der Herbst seinem Ende zu. Nach drei Monate weicht der Herbst unaufhörlich dem Winter. Das Grün verschwindet und dann dauert es nicht lange und das Land wird vom Schnee bedeckt. Jetzt hilft nur noch die Hoffnung auf den Frühling.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*